Kommentar zum Entscheid der Bundesregierung betreffend dem UN-Migrationspakt

Mein Kommentar auf derstandard.at hat eine enorme negative Bilanz erreicht. Das tut mir leid aber ich bleibe bei meiner Haltung. Ich möchte abermals betonen und festhalten das die Ablehnung der Regierung betreffend dem UN-Migrationspakt eine höchst riskante Angelegenheit ist. Mit dem Migrationspakt sind Menschenrechte und Völkerrechte verbunden für die weltweite Sicherheit der Migratinnen und Migranten … Weiterlesen Kommentar zum Entscheid der Bundesregierung betreffend dem UN-Migrationspakt

Werbeanzeigen

Österreich, das sind wir alle

Kommentar von Markus Neuner zum NATIONALFEIERTAG • REPUBLIK ÖSTERREICH    Österreich ist seit Oktober 1955 ein immerwährender neutraler Staat im Herzen Europas. Dieses Recht der Neutralität wurde durch den Beschluss des Bundesverfassungsgesetzes beschlossen und ist nicht selbstverständlich. Auszug aus dem Bundesverfassungsgesetz Artikel 9a. (1) Österreich bekennt sich zur umfassenden Landesverteidigung. Ihre Aufgabe ist es, die Unabhängigkeit nach außen … Weiterlesen Österreich, das sind wir alle

#solidaritystorm – Der Kampf gegen den Hass im Netz

  Hass, der im öffentlichen Raum, egal ob im Netz oder draußen vor der Türe mit Füßen getreten wird, muss entgegen gegangen werden. Die Initiative #solidaritystorm ist eine aktive Stimme für den Kampf gegen den Hass im Netz. Erst vor kurzem hat auf der ORF in seiner Sendung "Thema-Spezial" darüber berichtet und prominente Menschen die … Weiterlesen #solidaritystorm – Der Kampf gegen den Hass im Netz

Über den Überfluss und die Nachhaltigkeit

Ich beschäftige mich momentan sehr intensiv mit dem Prinzip der Nachhaltigkeit und habe deshalb ein wenig im Duden recherchiert. Der Begriff "Nachhaltigkeit" wurde erstmals 1915 im Duden erwähnt. Es war die Zeit rund um den Ersten Weltkrieg. Die Jahre wiegten sehr schwer. Die Menschen hatten wenig bis gar nichts. Man musste mit den Ressourcen leben … Weiterlesen Über den Überfluss und die Nachhaltigkeit

Der Journalismus und seine Mitarbeiter

  Journalismus.Punkt Ausgabe No.1/2017 Lieber Leserinnen und Leser, die stürmisch-turbulenten Zeiten in der österreichischen Politik braucht den Journalismus nicht zu verwundern, denn wundern tut sich nicht einmal mehr der Wähler, der jetzt zum Zug kommen wird im Oktober. Turbulent ist nur das Wetter, so meinte man einst. Nein es sind auch die Zeiten die das … Weiterlesen Der Journalismus und seine Mitarbeiter

Die Debatte um den 12 Stunden Tag

Liebe Leserinnen und Leser, gestern wurde in der ORF-Sendung "Im Zentrum" über die Möglichkeit der Einführung eines 12 Stunden Tages debattiert. Zu Gast waren der Präsident des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) Erich Foglar, Vizekanzler und Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner (ÖVP) und andere. Der ÖGB-Präsident betonte das es bereits Unternehmen gibt die diesen 12 Stunden Tag auf … Weiterlesen Die Debatte um den 12 Stunden Tag

Demokratie auf festen Säulen

Democracy on solid Pillars Democracy does not only work through mere action. Not only make a Session, a little more action. Markus Neuner Die Devise in der politischen Verantwortung muss mit ganzer Kraft bei der Arbeit liegen die für die Menschen gemacht wird. Zum Wohl der Menschen muss die politische Verantwortung stehen. Dafür braucht es … Weiterlesen Demokratie auf festen Säulen

Was wir uns von Donald Trump erwarten können

Amerikas Zukunft mit Donald Trump  und wo bleibt Europa?Das ist Donald J. Trump. Amerikas neuer Präsident. Liebe Leserinnen und Leser, eines dürfte klar sein. Der neue amerikanische Präsident Donald J. Trump ist ein Mann mit zwei Gesichtern. Ob er mehrere Gesichter hat, wird sich im Laufe der Zeit herauskristallisieren. Jedenfalls hat nicht nur Amerika viel … Weiterlesen Was wir uns von Donald Trump erwarten können

Kommentar zum Sonntag

Mein Statement am Sonntag, 15.Jänner 2017 zu Plan A von Bundeskanzler Christian Kern und den Themen erfolgreiches Wirtschaften in Zeiten der Digitalisierung. Liebe Leserinnen und Leser, das Jahr 2016 hat Österreichs Wirtschaft ein Plus von 1,7% beschert. Zu verdanken ist das nicht dem Konsum sondern auch den Dienstleistungen. Sie erzielten im Zeitraum von Jänner bis September 2016 ein … Weiterlesen Kommentar zum Sonntag

Kommentar am Wochenende

Liebe Leserinnen und Leser, in den letzten Tagen hat sich einiges getan, was aufgeregt hat. Ich möchte auf die Themen Mindestsicherung, GIS-Gebührenerhöhung zu sprechen kommen. Aus meiner allgemeinen Sicht hat sich beim Thema Mindestsicherung ein Zug der Ablehnung beworben der sich nie so richtig in Bewegung gesetzt hat. Er hat erst Fahrt aufgenommen als in … Weiterlesen Kommentar am Wochenende