Schauspieler Markus Neuner entsetzt über „Rücksichtslosigkeit“ und „Verantwortungslosigkeit“ gegenüber der Handelsgruppe Pfeiffer.

Zielpunkt , Schiernhofer, Supermarkt, Geschäft, 

Foto: Clemens Fabry

Schauspieler Markus Neuner zeigte sich Angesichts der Insolvenz der Handelskette „ZIELPUNKT“ erschüttert über die wie er selbst betont „Rücksichtslosigkeit“ und „Unverantwortlichkeit“ die das Familienunternehmen PFEIFFER den Mitarbeitern gegenüber gezeigt hat. Die Mitarbeiter wurden erst Tage vor dem Insolvenzantrag darüber informiert das Zielpunkt zusperren muss und de facto kein Geld mehr hat. AK und Gewerkschaft wollen nun rechtliche Schritte gegen die Handelskette PFEIFFER prüfen lassen. Mitarbeiter erhalten sowohl ihr Weihnachtsgeld als auch ihren Gehalt jetzt Monate später. Dabei hat PFEIFFER nicht bedacht das ihre Mitarbeiter auch Familien haben die sie versorgen müssen.

Es ist für Österreich anscheinend Gang und Gebe das ein Unternehmen nach dem Anderen in die Insolvenz rutscht. Wo bleibt da Angesicht der Firmen die Verantwortung mit der Verantwortung. Ich kann es verstehen wenn hier die Gemüter sauer sind und die Mitarbeiter verärgert. Die Politik muss sofort Maßnahmen ergreifen um größere Pleiten zu verhindert. Es wirft auch für Österreich kein gutes Licht. Der Wirtschaftsstandort Österreich wird dadurch zunehmend unattraktiver.

photo

Schauspieler Markus Neuner

 

 

Advertisements

Schauspieler Markus Neuner zum Grenzzaun um Europa

12239499_10206645709295894_6997838184672938761_n
Markus Neuner

Pressemitteilung am 19.November 2015

Zonen müssen so gut als möglich barrierefrei bleiben aber es brauche stärkere Kontrollen an den Außengrenzen damit Terroristen keine Chance haben. Doch ist es bei einer so hohen Zahl von Flüchtlingen schwer jeden zu kontrollieren und potentiell gefährliche Personen herauszufischen. Das gilt es jetzt zu ändern. 

Dies betonte der renommierte österreichische Schauspieler in seinem neuesten Kommentar auf seinem neuen Weblog „Politisches Österreich“ heute auf Grund des Besuchs von Bundeskanzler Werner Faymann in Deutschland. Der Kanzler hielt einen Vortrag beim Wirtschaftsgipfel der „Süddeutschen Zeitung“:

Europa könne nicht 20.000 Kilometer Stacheldraht um die EU herum bauen, es dürfe nicht zum Wettbewerb kommen, wer am schnellsten den besten und höchsten Zaun baut und seine Mauern am besten und sichersten verteidigt, auch mit militärischen Mitteln.

Neuner wiederum las in der Tageszeitung „HEUTE“ ein Interview mit Innenministerin Johanna Mikl-Leitner und betonte:

„Einerseits weiß die Ministerin was Sache ist und Andererseits fehlt ihr jedoch der Durchblick. Das zum Beispiel ein Terrorist als Flüchtling getarnt bei einer Kontrolle durchkam lässt mich ein wenig zweifeln daran das hier die nötige Kontrolle fehlt. Es gilt daher nicht nur größte Vorsicht sondern auch schärfere und strengere Kontrollen an den Grenzen zu setzen.“

Rückfragen bitte an: presse@markus-neuner.actor

Schauspieler Markus Neuner in seinem neuesten Leserbrief in der Wiener Zeitung

12239499_10206645709295894_6997838184672938761_n

Die österreichische Tageszeitung „Wiener Zeitung“ veröffentlichte am 18.November 2015 einen Leserbrief von Schauspieler Markus Neuner in ihrer Printausgabe.

Neuner sichert darin dem französischen Präsidenten François Hollande seine Unterstützung bei seiner Forderung zu nachdem die UNO endlich Maßnahmen gegen den Terror ergreifen müsse. Weil es um den Schutz des menschlichen Lebens und die Freiheit gehe.

Quelle: http://www.wienerzeitung.at/meinungen/leserforum/786670_Leserforum-Terrorismus-in-Europa.html

Hollande will UNO-Resolution gegen Islamischen Staat

Europa muss jetzt eng zusammenstehen und das „Böse“ bekämpfen.
Ich begrüße die Aufforderung von François Hollande und bin vollkommen dafür, dass die UNO sofort eine Entscheidung trifft. Zum Schutz des menschlichen Lebens und der Freiheit.

Markus Neuner,
per E-Mail

Rückfragen zum Leserbrief bitte via E-Mail an: presse@markus-neuner.actor 

oder via Kontaktformular

Kommunikation im Marketingbereich

Beispiel : Kundendienst 

Marketing im Kundendienst und der Umgang mit Kunden entweder per E-Mail oder telefonisch läuft immer gleich an, kann aber auch verschieden sein das nicht jedes Gespräch automatisch gleich ist. Manchmal fühlt sich der Kunde genervt, deshalb ist es wichtig ihm ein Produkt so zu verkaufen das es schmackhaft gemacht wird. Der Kundendienstmitarbeiter weiß was er dem Kunden präsentieren möchte und vermittelt in erster Linie einen ersten Eindruck. Denn das Produkt das man haben möchte kann man über das Telefon noch nicht sehen. Außer der Kunde kennt es. Wenn der Kundendienstmitarbeiter aber nicht so recht Ahnung hat von dem was er dem Kunden präsentieren möchte, hat es keinen Sinn am Telefon groß weiter zu sprechen. Denn der Kunde merkt schnell ob sich der Kundendienstmitarbeiter auskennt oder nicht. Obwohl ein Kundendienstmitarbeiter niemals in einem Bereich wie dem wo er tätig ist arbeiten würde wenn er sich nicht auskennt und weiß wovon er spricht. Um die Praxis zu verschärfen führt ein Unternehmen regelmäßig Schulungen durch um das Profil der Mitarbeiter zu schärfen und sie auf den neuesten Stand zu bringen, betreffend dessen was wichtig ist. Unser Gehirn funktioniert genauso wie ein Computer und auch dieser muss regelmäßig gewartet, geschult und aktualisiert werden.

Was ist der Unterschied zwischen Inbound und Outbound? 

Inbound bedeutet: eingehend. Z.B. die eingehenden Anrufe in einem Callcenter.

Outbound bedeutet: Der Begriff Outbound bedeutet in der Call-Center Branche die aktive telefonische Kontaktaufnahme zu Zwecken des Telefonmarketings oder des Telesales. Hierbei werden für externe Auftraggeber bestehende und potentielle Geschäftskunden von professionell geschulten Call-Center Agents mit modernster Call-Center Software kontaktiert, und über interessante Angebote informiert.
Outbound-Calls, also ausgehende Anrufe, werden in enger und vertrauensvoller Absprache mit unseren Auftraggebern geplant und durchgeführt.
Im Gegensatz zu einem Inbound Telefonat, bei dem der Kunde den Anruf selber aufbaut um in den Genuss von professionellen und hilfreichen Kundenservice zu kommen, geht der Anruf bei einem Outbound-Call von einem Call-Center Agents aus .

Für Rückfragen bitte an: presse@markus-neuner.actor 

Schauspieler Markus Neuner’s Twitter-Account ist Trending in Deutschland

Schauspieler Markus Neuner über Bundeskanzler Werner Faymann